Die Regelungen zum Schuljahresbeginn 2021/22

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auch in diesem Schuljahr wird uns das Thema "Corona" weiter begleiten. Das sind die wichtigsten Regelungen des Kultusministeriums:



Kurz zusammen gefasst:
1. alle HALM-Regeln gelten weiter (Hygiene -> wie regelmäßiges Händewaschen, Abstand -> wie 1,5m Abstand zu Personen anderer Kohorten und Lehrkräften, Lüften -> wie Querlüften durch Öffnen aller Fenster und Türen für etwa 5 Minuten im 20-Minuten-Rhythmus, Maske -> wie Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Gebäude (Schüler - Alltagsmasken, Personal und Gäste - OP-Maske)
2. im Bus und im Schulgebäude ist (auch im im Unterricht) Maske zu tragen (Hinweis: wir haben alle 20 Minuten Tragepausen) Ergänzung: die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 und 2 dürfen, wenn sie am Platz sitzen, die Maske abnehmen
3. die ersten fünf Schultage wird täglich, danach dreimal wöchentlich getestet
4. Befreiungen von der Präsenzpflicht können Schulleitungen nur in Härtefällen und nach Vorlage entsprechender Atteste genehmigen
5. Gäste dürfen die Schule in der Regel nur nach Anmeldung und unter Einhaltung der sogenannten 3-Gs (geimpft, genesen oder getestet) betreten
6. Sport findet ohne Maske statt (in der Halle jedoch mit 1,5m Abstand)
7. Reiserückkehrer müssen Quarantäneregeln beachten

Testdok Bild "Willkommen:PDF-16.png"
Härtefallantrag Bild "Willkommen:PDF-16.png"

Weitere Details folgen. Zögern Sie bitte nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren!